Sur le Chemin Cortaillod blanc AOC

Sur le Chemin Cortaillod blanc AOC 2016

Domaine Vin du Diable

Schweiz, Neuenburg

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 11.50
Die gewünschte Anzahl Flaschen ist leider nicht verfügbar!
ODER
Im Bouquet offenbaren sich frisch-fruchtige Aromen: Zitrone, Grapefruit, Birne und Quitte, die von floralen Noten (Lindenblüte) und einem dezenten Hefeton begleitet sind. Im Gaumen präsentiert sich dieser Weisswein, der - wie der Text auf der Rückenetikette verrät – aus einer besonders kalksteingeprägten Lage stammt, fruchtig, gradlinig und strukturiert. Die Sortentypizität und der Terroir-Charakter lassen sich ausmachen und hinterlassen einen rundum positiven Eindruck im fruchtigen, trockenen Finale.
Lagerstand prüfen... Einheit:75 cl Rebsorten:Chasselas Weinausbau:Im Edelstahltank ausgebaut Alkoholgehalt:11.5% Vol.
Genussreife:Optimal zwischen dem ersten und zweiten Jahr Aroma:Birne, Grapefruit, Hefe, Heu, leicht, Lindenblüten, Quitte, reifer Apfel (Cox Orange), sauer, trocken, Zitrone Passt gut zu:Brie, Fisch, Gebäck, Geflügel, Gemüse, Gemüseterrine, gereifter Käse, Halbhartkäse, Käse, Salzgebäck, Süsswasserfisch, Vacherin, Weichkäse, Weissschimmelkäse Trinktemperatur:10 - 12º
Über das Weingut

Der Name des Weinguts rührt von dessen Rotwein her. 1806 ass General Oudinot in Cortaillod zu Mittag. Während des legendären Mahls wurden einige Toasts zu Ehren Frankreichs und dessen Kaiser ausgesprochen. Als er danach sein Pferd besteigen wollte, fiel er zu Boden. Um sich vor der versammelten Mannschaft zu rechtfertigen, rief er: "Il est du Diable, votre vin, Colonel!" Seitdem ist der Name geblieben und zeugt auch heute noch von der "teuflisch" guten Qualität der steilen Reblage (60 - 70% Gefälle). Die Domaine umfasst ca. 7 Hektaren Reben, die vornehmlich mit der Traubensorte Pinot Noir bestockt sind. Dazu gesellen sich die weissen Sorten Chasselas, Pinot Gris, Chardonnay und etwas Sauvignon Blanc.