Rosato IGT

Rosato IGT 2016

Tenuta Rapitalà

Italien, Sicilia

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 11.50
Die gewünschte Anzahl Flaschen ist leider nicht verfügbar!
ODER
Die reintönige Frucht ist bei diesem Rosé der Tenuta Rapitalà allgegenwärtig: von der Nase bis in den lange nachklingenden Abgang. Im intensiven Bouquet entfalten sich neben den fruchtigen Aromen aber auch dezente, subtile blumige Noten und Blütendüfte, die einen vielschichtigen Eindruck hinterlassen. Im Gaumen hält sich die Frucht mit der geschmeidigen Textur die Waage. Das Finale ist fruchtig und für einen Wein aus einer sonnenverwöhnten Weinanbauregion überraschend trocken und gradlinig, ein Qualitätsmerkmal!
Lagerstand prüfen... Einheit:75 cl Rebsorten:Nerello Mascalese, Perricone Weinausbau:Im Edelstahltank ausgebaut Alkoholgehalt:12.5% Vol.
Genussreife:Optimal zwischen dem zweiten und vierten Jahr Aroma:breit, lang anhaltend (Abgang), trocken Passt gut zu:Antipasti, Fisch, Frischkäse, Gebäck, Käse, pikante Wähe, Vitello tonnato, Vorspeisen, Wähen Trinktemperatur:9 - 11°
Tenuta Rapitalà
Über das Weingut

Der Name Rapitalà ist arabischen Ursprungs und leitet sich aus dem Wort Rabidh-Allah ab, was soviel bedeutet wie «Fluss Allahs». In diesem Flusstal, auf teilweise steil abfallenden Hügelflanken und auf lehmig-sandigen Böden, in optimaler Ausrichtung zur Sonne, ist die Rebe zu Hause. Jahre der Entbehrung und Aufopferung brauchten der Graf Hugues Bernard de la Gatinais, der vor kurzem verstorben ist, und seine Frau die Gräfin Luigia um das Weingut zu dem zu machen, was es heute ist – ein Juwel. In dieser harten, arbeitsintensiven Zeit haben sie neben den Reben auch zwei Kinder grossgezogen. Der Sohn Laurent engagiert sich seit 1999 aktiv auf dem Weingut. Er ist heute der eigentliche Regisseur und Koordinator auf dem Weingut.