Ca’Brione Terrazze Retiche IGT

Ca’Brione Terrazze Retiche IGT 2015

Nino Negri

Italien, Lombardia (Valtellina)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 20.50
Die gewünschte Anzahl Flaschen ist leider nicht verfügbar!
ODER
Wer denkt schon beim Stichwort Veltlin an Weisswein? Und doch gibt es immer mehr Oenologen, die neben vielen typischen Rotweinen auch einige ausgesuchte Weissweinspezialitäten keltern. Der Name lässt sich übrigens von einer Einzellage, die auf über 550 m.ü.M. steht, ableiten. Der Ca’Brione wartet in der sehr fruchtigen Nase auch mit dezenten Honig- und Ausbaunoten sowie exotischen Früchten auf. Dezent setzt sich diese Aromatik im Gaumen fort und geht nahtlos in einen lange anhaltenden Abgang mit viel Frucht über. Mit diesem Weisswein ist NINO NEGRI eine überzeugende Ergänzung zu traditionellen Nebbiolo-Weinen gelungen.
Lagerstand prüfen... Einheit:75 cl Rebsorten:Chardonnay, Incrocio Manzoni, Nebbiolo, Sauvignon Blanc Weinausbau:Im Barrique (französischer Eiche) vinifiziert und während acht Monaten darin ausgebaut Alkoholgehalt:13.5% Vol.
Genussreife:Optimal zwischen dem dritten und sechsten Jahr Trinktemperatur:9 - 11°
Nino Negri
Über das Weingut

Die Geschichte geht zurück ins ausklingende 19. Jahrhundert, als 1897 Nino Negri mit dem Bau der Weinkellerei den Grundstein dafür legte. Sein Sohn, Carlo Negri, war ein geschickter und leidenschaftlicher Kellermeister, der auch in kommerziellen Belangen eine ausgesprochen glückliche Hand hatte. Der frühe Erfolg ermöglichte es, ausgesuchte Lagen in den besten Zonen des Veltlins zu erwerben und damit die Basis für hochwertige Weine zu legen. Seit 1970 liegen die Geschicke in den Händen des Oenologen Casimiro Maule. Unter seiner Führung wurden der Keller modernisiert und die Rebberge sukzessive umgestaltet. Die eigentliche Spezialität stellt die Kelterung des Sfursat dar, die nach wochenlanger natürlicher Trocknung des Traubengutes erfolgt.