Le Sillage de Malartic AC

Le Sillage de Malartic AC 2000

Château Malartic-Lagravière

Frankreich, Pessac-Léognan

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 28.00
Die gewünschte Anzahl Flaschen ist leider nicht verfügbar!
ODER
Seitdem Alfred-Alexandre Bonnie das Château MALARTIC-LAGRAVIÈRE erworben hat, ist nichts mehr so wie früher! Die kompromisslose Ausrichtung hat zu einer markanten Steigerung des Qualitätsniveaus geführt und davon profitiert zu grossen Teilen der Zweitwein, LE SILLAGE DE MALARTIC. Im Bouquet entfaltet sich eine feine, vielschichtige Aromatik - von Frucht- und Ausbauaromen begleitet -, die an einen klassischen Bordeaux erinnert. Die samtigen, kräftigen Gerbstoffe und die wohldosierte Fruchtsäure bilden die Grundlage für einen strukturierten und typischen Rotwein aus dem Graves, der durch Schmelz, Eleganz und Stoff zu überzeugen vermag. Im anhaltenden, konsistenten Finale vereinen sich die samtigen, leckeren Seiten mit der gebändigten Kraft des potenten Terroirs.
Lagerstand prüfen... Einheit:75 cl Rebsorten:Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot Weinausbau:Während 15 - 18 Monaten im Barrique (französischer Eiche) ausgebaut Alkoholgehalt:13% Vol.
Genussreife:Optimal zwischen dem vierten und siebten Jahr Aroma:breit, kräftig, lang anhaltend (Abgang), samtig/weich, voluminös Passt gut zu:Fleisch, Geflügel, Gemüsepastete/Gemüse-Pie, Pasteten, Pilzgerichte, Rind, Rindsfilet, Rindsfilet im Teig/Filet Wellington, Rindssteak, Truthahn Trinktemperatur:17 - 19°
Über das Weingut

Seitdem Alfred-Alexandre Bonnie das Château Malartic-Lagravière erworben hat, ist nichts mehr so wie früher! Die kompromisslose Ausrichtung hat zu einer markanten Steigerung des Qualitätsniveaus geführt. Die Reben stehen auf einem besonderen Terroir: hochgelegenes Plateau mit kieshaltigem Boden. Dank der rigorosen Selektion der Cuvées für den Wein von Château Malartic-Lagravière verfügt der Kellermeister Philippe Garcia über grossartige Jungweine, die er separat ausbaut und unter der Etikette Le Sillage de Malartic auf den Markt bringt. Ein Spitzenwein also, der vom gleichen Qualitätsdenken und vom selben Terroir profitiert.