Sancerre blanc AC

Sancerre blanc AC 2016

Domaine La Barbotaine

Frankreich, Loire

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 19.50
Die gewünschte Anzahl Flaschen ist leider nicht verfügbar!
ODER
Weissweine aus Sancerre sind weltweit bekannt und berühmt für ihre ausgesprochene Fruchtigkeit und Reintönigkeit. Die sortentypischen Aromen in Kombination mit den terroir-spezifischen Noten ergeben ausgeprägte Charakterweine. Die Aromapalette reicht von frischer Beerenfrucht (Stachelbeeren, Johannisbeeren) über Noten von Agrumen hin zu grünlichen, herbalen Aromen. Der Auftakt im Gaumen ist klassisch und fruchtbetont. Es ist die knackige Frucht, die diesen Wein in den lange anhaltenden Abgang begleitet und ihm seinen Charakter verleiht.
Lagerstand prüfen... Einheit:75 cl Rebsorten:Sauvignon Blanc Weinausbau:Im Edelstahltank ausgebaut Alkoholgehalt:12.5% Vol.
Genussreife:Optimal zwischen dem zweiten und vierten Jahr Aroma:lang anhaltend (Abgang), rote Johannisbeere, Stachelbeere Passt gut zu:Amuse-bouche/Hors d'oeuvre, Apéro/Aperitif, Eierspeisen, Fisch, Frischkäse, Gemüse, Gemüse-Soufflé, grillierter Fisch, Hecht, Käse, Kräuteromelette, Lachs, Lachs-Tatar, Meeresfisch, Meeresfrüchte, Muscheln, Omelette, Soufflé, Spargeln, Spinat-Soufflé, Süsswasserfisch, Weichtiere Trinktemperatur:9 - 11°
Über das Weingut

Das Weingut ist das Erbe einer Familie, die hier bereits in dritter Generation Rebbau betreibt. Bevor der jetzige Betreiber Frédéric Champault das Weingut übernommen hat, waren ihm sein Vater Roland Champault und sein Grossvater Louis Champault als Winzer vorausgegangen. Seitdem sich Frédéric 1994 in La Barbotaine niedergelassen hat, ist er im elterlichen Weingut tätig. Er hat seine Rebfläche erweitert, indem er Lagen seines Schwiegervaters Lucien Dauny übernommen hat. Die am meisten verbreitete Rebsorte ist mit 80% der Sauvignon Blanc. Ihm sind einerseits die sogenannten «weissen Weinberge» vorbehalten, die sich aus einem Gemisch aus Ton und Kalkstein zusammensetzen. Andererseits wird er auf den ebenso charakteristischen kieshaltigen Kalksteinböden gepflanzt.