R.D. Champagne extra brut millésimé

R.D. Champagne extra brut millésimé 2002

Champagne Bollinger

Frankreich, Champagne 96/100 Winespectator | 18.5/20 La revue du vin de France

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 195.00
Die gewünschte Anzahl Flaschen ist leider nicht verfügbar!
ODER
Der R.D. (récemment dégorgé = vor kurzem degorgiert) ist einzigartig in seiner Produktionsmethode und in seinem Stil. Gegenwärtig kann er mit keinem anderen Wein aus der Champagne verglichen werden. Der R.D. ist vor allem eine La Grande Année, aber eine La Grande Année, der in den Kellern von Bollinger sehr lange gereift ist, und zwar bis zu 10 oder 15 Jahren, mindestens aber 8 Jahre lang. Durch diese langsame Reifung werden die subtilen Eigenschaften und die aromatische Vielfalt des Weins verstärkt. Ein unverwechselbarer Stil entwickelt sich, der von den Kennern renommierter Weine sehr geschätzt wird. Aber der R.D. ist auch ein kürzlich degorgierter Wein, der trotz seines hohen Weinalters eine einzigartige Frische und Lebhaftigkeit gewährleistet und bei dem sich die Aromen vollkommen entfalten können. Zur Information des Konsumenten wird das Datum des Degorgierens auf der Rückseite des Etiketts angegeben. Diese Information deutet nicht darauf hin, dass der R.D. in kurzer Zeit konsumiert werden soll. Im Gegenteil: Der R.D. weist ein beachtliches Lagerpotenzial auf, und zwar sowohl vor, wie auch nach dem Degorgieren.
Lagerstand prüfen... Einheit:75 cl Rebsorten:Chardonnay, Pinot Noir Weinausbau:Die erste Gärung findet in Eichenfässern statt, was heutzutage eine Rarität in der Champagne darstellt Alkoholgehalt:12% Vol.
Genussreife:Die quasi unbeschränkte Langlebigkeit ist ein weiteres Merkmal dieses absoluten Spitzenchampagners Aroma:breit, Brioche, Butter, Champignon, dicht, komplex, kräftig, lang anhaltend (Abgang), prickelnd, trocken, Waldboden Passt gut zu:Emmentaler, Fisch, Fleisch, Geflügel, gereifter Käse, Hartkäse, Kalb, Käse, Krustentiere, Meeresfrüchte, Sbrinz Trinktemperatur:10 - 12º
Prämierter Wein
Champagne Bollinger
Über das Weingut

Das prestigeträchtige Haus in Aÿ wurde 1829 von Jacques Bollinger gegründet. Als eines der wenigen weltweit geschätzten Häuser ist Champagne Bollinger bis zum heutigen Tag in Familienbesitz. 70% der Trauben kommen aus den eigenen Rebbergen (164 ha) eine Seltenheit in der Champagne. Das letzte Drittel wird direkt bei Winzern eingekauft, mit denen Champagne Bollinger eine langjährige Partnerschaft pflegt. Das langjährige Engagement, Champagne Bollinger hat eigens dafür eine Charta verfasst, und die traditionellen Produktionsverfahren erlauben einen einmaligen Stil und eine konstant hohe Qualität. Der Champagne Bollinger, durch den britischen Geheimagenten 007 James Bond zu Weltruhm gelangt, gehört zu den erstklassigen Gewächsen.