La Grande Année Rosé

La Grande Année Rosé 2002

Champagne Bollinger

Frankreich, Champagne 94/100 Robert Parker | 94/100 Winespectator | 19/20 La revue du vin de France

Verfügbarkeit: Auf Lager

Fr. 162.00
Die gewünschte Anzahl Flaschen ist leider nicht verfügbar!
ODER
La Grande Année Rosé widerspiegelt das Terroir, verkörpert die Tradition und verspricht hohen Genuss. In der Nase kündigt sich an, was von einer «Cuvée Prestige» erwartet werden kann: Charakter, Tiefgründigkeit und Harmonie. Die Sinneseindrücke im Bouquet sind vielschichtig und nuanciert. Die Aromapalette reicht von Beeren über frische Früchte zu dezenten Noten von Brioche und Honig. Der weitere Verlauf zeugt von einer grossartigen Cuvée: elegant, fein und trotzdem nachhaltig, anhaltend. Das Optimum zwischen filigraner Fruchtigkeit und struktureller Nachhaltigkeit stellt sich im Gaumen und im Finale ein. Für einen Jahrgangswein in der Champagne muss hinsichtlich der Qualität ein besonderes Jahr vorliegen. Ausserdem müssen die Trauben vollkommen ausgereift sein, und es muss gerechtfertigt sein, dass die Zusammensetzung einer Assemblage nur aus Weinen des betreffenden Jahres besteht. La Grande Année Rosé basiert auf der Assemblage der La Grande Année, der 7 bis 8% Rotwein aus der Einzellage Côte aux Enfants hinzugefügt wird, die dem Wein seine fülligen, runden und fruchtigen Eigenschaften gibt. Sie ist auch Ergebnis des unverkennbaren «Style Bollinger».
Lagerstand prüfen... Einheit:75 cl Rebsorten:Chardonnay, Pinot Noir Weinausbau:Die erste Gärung findet in Eichenfässern statt, was heutzutage eine Rarität in der Champagne darstellt Alkoholgehalt:12% Vol.
Genussreife:Die quasi unbeschränkte Langlebigkeit ist ein weiteres Merkmal dieses absoluten Spitzenchampagners Aroma:ausgewogen, Hefe, Honig, komplex, lang anhaltend (Abgang), prickelnd Passt gut zu:Apéro/Aperitif, Fisch, Fischterrine, Fleisch, Fleischterrine, Geflügel, Geflügelterrine, Gemüse, Gemüseterrine, Kalb, Lachs, Meeresfisch Trinktemperatur:10 - 12º
Champagne Bollinger
Über das Weingut

Das prestigeträchtige Haus in Aÿ wurde 1829 von Jacques Bollinger gegründet. Als eines der wenigen weltweit geschätzten Häuser ist Champagne Bollinger bis zum heutigen Tag in Familienbesitz. 70% der Trauben kommen aus den eigenen Rebbergen (164 ha) eine Seltenheit in der Champagne. Das letzte Drittel wird direkt bei Winzern eingekauft, mit denen Champagne Bollinger eine langjährige Partnerschaft pflegt. Das langjährige Engagement, Champagne Bollinger hat eigens dafür eine Charta verfasst, und die traditionellen Produktionsverfahren erlauben einen einmaligen Stil und eine konstant hohe Qualität. Der Champagne Bollinger, durch den britischen Geheimagenten 007 James Bond zu Weltruhm gelangt, gehört zu den erstklassigen Gewächsen.