Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen
2. Geltungsbereich
3. Datenschutz
4. Alterseinschränkungen / Jugendschutz
5. Preise
6. Mengenrabatte
7. Zahlungsbedingungen
8. Lieferung / Lieferkosten
9. Eigentumsvorbehalt
10. Rückgaberecht / Qualitätsbeanstandungen / Zapfenwein
11. Anwendbares Recht

1. Allgemeine Bestimmungen
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Winexpress AG – nachfolgend „winexpress“ oder „wir/uns“ genannt – bilden die Basis für eine faire Kundenbeziehung. Mit dem Absenden einer Bestellung über den E-Shop von winexpress haben Sie die AGB gelesen, verstanden und erklären sich mit den beinhaltenden Punkten einverstanden.

2. Geltungsbereich
Das Liefergebiet umfasst die ganze Schweiz sowie das Fürstentum Liechtenstein. Lieferungen ins Ausland sind derzeit nicht möglich.

3. Datenschutz
Alle auf unseren Webseiten erhobenen persönlichen Daten dienen ausschliesslich zur fachgerechten Abwicklung Ihrer Bestellung. winexpress speichert keine Kreditkartendaten und handelt nicht mit Ihren persönlichen Angaben.
Weitere Bestimmungen finden sich unter Datenschutz.

4. Alterseinschränkungen / Jugendschutz
winexpress verkauft keine Weine oder Spirituosen an Minderjährige unter 18 Jahren. Mit einer Bestellung auf winexpress bestätigen Sie volljährig zu sein.

5. Preise
Sämtliche Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Zwischenverkauf sowie Preis- und Jahrgangsänderungen sind vorbehalten.

6. Mengenrabatte
Sie profitieren bei uns von folgenden attraktiven Mengenrabatten:
ab CHF 400.00 Auftragswert 2% Rabatt
ab CHF 800.00 Auftragswert 5% Rabatt
ab CHF 1000.00 Auftragswert 9% Rabatt

7. Zahlungsbedingungen
Die Lieferung erfolgt gegen Vorauszahlung bzw. Kreditkartenzahlung oder Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen netto. Bei Neukunden oder im Fall von negativen Zahlungserfahrungen können Ihre Identität und Bonität bei der CRIF AG geprüft werden und Zahlungserfahrungen ausgetauscht werden. Abhängig von der Bonitätsprüfung behalten wir uns vor, Vorauszahlung oder Zahlung per Kreditkarte zu verlangen.

8. Lieferung / Lieferkosten
Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Bestellaufgabe tagsüber. Je nach Bestellmenge und Versandart kann es vorkommen, dass eine Lieferung früher oder später erfolgt.
Kleinmengen werden per A-Post (Schweiz) oder mit den speziellen Weinversand VinoLog der Post versendet. Mit der Versandart VinoLog wird der Wein persönlich übergeben. Bei Abwesenheit wird ein Abholschein im Briefkasten hinterlegt.
Bei Grossmengenbestellungen beauftragen wir ein Transportunternehmen mit der fachgerechten Lieferung. Ein Disponent kontaktiert Sie zur Vereinbarung eines verbindlichen Liefertermins. Die Anlieferung erfolgt zwischen 08.00 und 17.00 Uhr bis zur Bordsteinkante.
Ab CHF 350.00 Bestellwert werden keine Lieferkosten berechnet, bis zu diesem Freibetrag berechnen sich die Lieferkosten gestaffelt wie folgt:
• 1 Flasche, bis 2kg CHF 9.00
• 2-12 Flaschen, bis 30kg CHF 12.50
• ab 13 Flaschen, über 30kg CHF 18.00
Je nach Flaschengrösse (Magnum, Champagner etc.) passt sich der Lieferbetrag dynamisch dem Gesamtgewicht an.

9. Eigentumsvorbehalt
Die gesamte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von winexpress.

10. Rückgaberecht / Qualitätsbeanstandungen / Zapfenwein
Sollte der gelieferte Wein nicht Ihren Erwartungen entsprechen, kontaktieren Sie uns binnen 14 Tagen schriftlich oder telefonisch, damit wir für einen Ersatz eine optimale Lösung finden können.
Nach dieser Frist gelten für alle unsere Weine bei sachgemässer Behandlung und Lagerung folgende Garantieansprüche:
• Garantie / Gewährleistung – fehlerhafte Weine werden bis zum Ende der empfohlenen Trinkreife erstattet (sofern an Lager, ansonsten wird eine Alternative vorgeschlagen), danach entfällt jeglicher Garantieanspruch – auch auf Zapfenweinen. Beanstandete Weine können zwecks Kontrolle zurückgefordert werden, bevor ein Ersatz angeboten wird.
• Bruch beim Transport wird kostenlos ersetzt.
Die Lieferung ist bei Erhalt umgehend zu kontrollieren und Mängel sofort dem Kundendienst zu melden.

11. Anwendbares Recht
Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

Stand 01. November 2014, Winexpress AG
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen setzen alle früheren ausser Kraft und können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden.